Mobile Schutzwände des Typs ProTec 120 der Dähler Verkehrstechnik AG wurden am Mittwoch, den 30. März 2016, auf der N13 bei Rothenbrunnen auf 160 Metern aufgebaut. Im Auftrag des Bauherrn wurde die mobile Schutzwand durch die Dähler Verkehrstechnik AG an die Baustelle geliefert und aufgebaut. Dank den Spezifikationen der ProTec 120 konnten die Aufbauarbeiten innert 1.5 Stunden ausgeführt werden.

 

 

Unsere Mobile Schutzwand ProTec 120 überzeugt durch:

  • Kleine Wirkungsbereiche
  • Optimale Aufhaltestufen
  • Bester ASI-Wert A
  • Viele Anwendungsbereiche
  • Grosser Wasserablauf
  • Geschützte Reflektoren
  • Schmale Planungsbreite
  • Schneller Aufbau
  • Niedriges Gewicht
  • Minimaler Platzbedarf
  • Geringe Transportkosten
  • Hohe Wirtschaftlichkeit

 

 

 

Schmale Schutzwand – hohe Aufhaltestufe (Aufhaltestufen und Wirkungsbereiche T3/W2 und H1/W5)

Mobile Schutzwände des Typs ProTec 120 zeichnen sich besonders durch ihre universelle Einsetzbarkeit und platzsparende Bauweise aus. Diese Vorzüge werden im Model ProTec 120 vereint mit der hohen Belastbarkeit und Abfangwirkung einer mobilen Schutzwand, welche zur Verkehrstrennung auf Autostrassen eingesetzt wird.

Die besondere Konstruktion der Stahlbeton-Schutzwand ProTec 120 sorgt für optimalen Schutz. Mit ASI-Werten von 0,3 bzw. 1 (A) wird die Anprallenergie, welche heftig auf die Insassen eines Unfallfahrzeuges wirkt, deutlich von der Schutzwand aufgenommen. Durch die besondere Bauform – Beton wird von einem rundum laufenden Stahlprofilrahmen umschlossen – brechen keine Teile aus der Schutzwand heraus. Das anfahrende Fahrzeug wird optimal gelenkt und fährt, wie die Anfahrtests zeigen, dann parallel zur Schutzwand weiter.  Dies schützt nicht nur die Insassen des verunfallten Wagens, sondern auch den neben der mobilen Schutzwand verlaufenden Strassenverkehr. 

Da die Schutzwand ProTec 120 nicht durchgehend am Boden aufliegt, kann Wasser abfliessen. Dies verringert die Aquaplaning-Wahrscheinlichkeit und trägt zur Sauberkeit der Strasse bei.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok